Monday, 26.06.17
home Volumentraining & Muskelsucht Bankdrücken Creatin, Proteine & Aminosäuren
Bodybuildung
Muskelsucht
Muskelaufbau
Volumentraining
Waschbrettbauch
weiteres Bodybuilding ...
Kraftsport
Kraftdreikampf
Bankdrücken
Gewichtheben
Isolationsübungen
weiteres Kraftsport ...
Nahrungsergänzung
Anabole Stereoide
Creatin
Proteine
Aminosäuren
weiteres Nahrungsergänzung...
Rund um Muskeln
Einstieg Bodybuilding
Muskelkater
Fahrradtraining
Muskelaufbau
Risiken Sportschäden
weiteres zu Muskeln ...
Sportgeräte und Übungen
Hantelbank
Crosstrainer
Kreuzheben
Intensivtechniken
weitere Sportgeräte ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Muskelkater

Muskelkater


Zu den einfachsten und weit verbreitete Sportverletzungen gehört der Muskelkater. Meist tritt er direkt nach dem Training auf und kann je nach Belastung sehr schmerzhaft sein. Im schlimmsten Fall hält er bis zu einer Woche an.



Am häufigsten treten die Schmerzen wenige Stunden nach dem Training an, besonders nach intensiven Trainingseinheiten. Die Muskeln versteifen sich und schwellen an den angegriffenen Stellen an. Dieses Gefühl kann lange anhalten und erreicht am dritten Tag nach der Belastung seinen Höhepunkt.

Besonders anfällig für den Muskelkater sind untrainierte Sport-Anfänger, deren Muskeln nicht an die Belastung gewöhnt sind. Auch übermäßiges Training kann die Muskeln stark beanspruchen und zu den Schmerzen führen. Auf jeden Fall ist der Muskelkater ein deutliches Zeichen des Körpers, dass er mit der Anstrengung überfordert ist.

Wenn es dann doch einmal zum Muskelkater kommt, dann braucht der Sportler ein wenig Geduld und Bewegung. Das Training sollte erst kurz ausgesetzt werden und dafür eher leichte Betätigung ersetzt werden, beispielsweise spazieren gehen. Auch eine leichte Massage oder ein wärmendes Bad kann die Muskelverkrampfung leicht lösen.

Um einen Muskelkater vorzubeugen ist es die sicherste Methode sich vorher gründlich aufzuwärmen, dazu einige Dehnübungen und eventuelle auch Massagen. Allerdings ist es bei regelmäßigem Training, dass in Maßen ausgeführt wird, eher unwahrscheinlich, dass der Sportler Muskelkater bekommt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Ausdauertraining

Ausdauertraining

Ausdauertraining Das Ausdauertraining, oder auch Cardio genannt, ist ein wichtiger Bestandteil zum Muskelaufbau. Mit diesem Training können Sportler ihren Kreislauf in Schwung bringen und ihre Atmung ...
Fahrradtraining

Fahrradtraining

Fettverbrennung am Rad ankurbelnBodybuilder sind häufig überwiegend damit beschäftigt, durch das Stemmen von Gewichten ihre Muskeln zu vergrößern. Allerdings kann Cardio-Training, das regelmäßig in das ...
Muskeln aufbauen