Monday, 26.06.17
home Volumentraining & Muskelsucht Bankdrücken Creatin, Proteine & Aminosäuren
Bodybuildung
Muskelsucht
Muskelaufbau
Volumentraining
Waschbrettbauch
weiteres Bodybuilding ...
Kraftsport
Kraftdreikampf
Bankdrücken
Gewichtheben
Isolationsübungen
weiteres Kraftsport ...
Nahrungsergänzung
Anabole Stereoide
Creatin
Proteine
Aminosäuren
weiteres Nahrungsergänzung...
Rund um Muskeln
Einstieg Bodybuilding
Muskelkater
Fahrradtraining
Muskelaufbau
Risiken Sportschäden
weiteres zu Muskeln ...
Sportgeräte und Übungen
Hantelbank
Crosstrainer
Kreuzheben
Intensivtechniken
weitere Sportgeräte ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Muskelaufbau

Muskelaufbau


Um die eigenen Muskeln effektiv aufbauen zu können, brauchen Sportler Wissen wie ihre Muskeln aufgebaut sind. Nur so können sie gezielt die Muskeln trainieren und auf die natürlichen Wachstumsbedingungen eingehen.



Die Muskeln sind ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Körpers und trotzdem wissen selbst Bodybuilder oft nicht genug darüber. Die Muskulatur zieht sich im ganzen Körper über das Skelett und sorgt für alle lebenswichtigen Körpermechanismen. Für Kraftsportler und Bodybuilder sind vor allem die Muskelfasertypen wichtig, die im Innern der Muskeln liegen.

Für das Training ist es wichtig, auf zwei verschiedene Arten von Muskelfasertypen einzugehen. Dabei handelt es sich einerseits um kurze Fasertypen und lange Muskelfasern. Jeder Mensch besitzt in einer speziellen Verteilung beide Arten in den Muskeln.

Je nach vorwiegenden Typ muss dazu das Training angepasst werden. So sind die kurzen Fasern, die auch langsam zuckende Muskeln genannt werden, mehr für den Ausdauersport geeignet. Wer überwiegend diesen Muskelteil hat, ist eher für einen Marathon-Lauf geschaffen als zum Bodybuilding.

Bei den so genannten schnell zuckenden Muskelfasern handelt es sich längere Muskeln. Diese sind weniger für die Ausdauer geeignet, da sie schnell ermüden können. Für Kraftaufbau hingegen sind sie ideal und können so besser genutzt werden. Diese Verteilung der Fasern ist zwar genetisch festgelegt, kann jedoch durch das passende Training leicht umstrukturiert werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Ausdauertraining

Ausdauertraining

Ausdauertraining Das Ausdauertraining, oder auch Cardio genannt, ist ein wichtiger Bestandteil zum Muskelaufbau. Mit diesem Training können Sportler ihren Kreislauf in Schwung bringen und ihre Atmung ...
Einstieg Bodybuilding

Einstieg Bodybuilding

Einstieg Bodybuilding Für den Einstieg im Bodybuilding gibt es einige wichtige Vorraussetzungen die Interessierte mitbringen müssen. Im Mittelpunkt hierbei steht vor allem das gemäßigte Training, das ...
Muskeln aufbauen